Hortensien kaufen Kletterhortensie Hydrangea Hortensien Topfhortensie Japanhortensie Gartenhortensie Hortensiensorten Schneeballhortensie Hortensiendünger

Eichenblättrige Hortensie

Botanische Bezeichnung: Hydrangea quercifolia
Weitere Bezeichnungen: Eichblättrige Hortensie

Eichblättrige Hortensie 'Snow Queen', Laub und Blüte

Eichblättrige Hortensie 'Snow Queen'. Weiße Blüten und die typischen Blätter, die an ein Eicheblatt erinnern.

Die Eichenblättrige Hortensie ist im Südosten der USA beheimatet. Die Form der Blätter dieser Hortensie erinnern stark an Eichenlaub mit drei, fünf oder sieben Lappen. Zudem verfärbt sich das Laub der Eichenblättrigen Hortensien im Herbst ganz so wie das der nordamerikanischen Eichen in ein schönes Rot. Diese Eigenschaften, die das Laub ganz wie Eichenlaub erscheinen lassen, erklären die Namensgebung der Eichenblättrigen Hortensie. Die Blüten dieser Hortensienart erscheinen im Frühsommer und sind zunächst weiß, bei fast allen Sorten verfärben sich die Blüten beim Abblühen rosa. Die kegelförmigen Blütendolden werden bis zu 30 cm lang, wobei die Dolden der großblütigen Sorten dazu neigen herabzuhängen. Die kleinblütigen Sorten haben aufrechte Rispen.

Die Eichenblättrige Hortensie kommt mit voller Sonne, Halbschatten und Schatten gleichermaßen zurecht. Allerdings bevorzugt sie in allen Lagen einen feuchten Standort. Staunässe wie auch Trockenheit verträgt die Eichenblättrige Hortensie nicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Hortensienarten bevorzugt die Eichenblättrige Hortensie eher kalkhaltige Böden, aber auch saure Böden werden toleriert.

Eichenblättrige Hortensien können im Winter zurück geschnitten werden. In kalten Regionen können Teile herunter frieren, dort empfiehlt sich ein Winterschutz anzubringen und Schnittmaßnahmen erst auszuführen, wenn erkennbar ist, welche Teile zurück gefroren sind.

Laut der Nordamerikanischen Literatur ist die Eichenblättrige Hortensie nicht anfällig für Krankheiten, Pilze und Schädlinge.

Sorten der Eichenblättrige Hortensie

'Harmony' wird bis zu drei Meter hoch und ebenso breit. Die großen, bis zu 30 cm langen Blütendolden lassen die Äste herunterhängen.
'Pee Wee' ist eine kleinwüchsige Sorte und wird nur bis zu 1,5 Meter hoch. Die Blüten werden bis zu 15 cm lang, sie bilden eine breite Pyramide. Die relativ kleinen Scheinblüten (Sepalen) erblühen zunächst weiß und verändern dann über den Sommer und bis zum Herbst die Farbe über rosa nach rot-violett.
'Snow Queen' wird bis zwei Meter hoch, die ca. 20 cm langen weißen Blüten bleiben bei dieser Sorte aufrecht und werden mit der Zeit rosa. Das Blattwerk ist im Herbst dunkelrot verfärbt.
'Snow Flake' hat doppelte (gefüllte) pyramidenförmige Blütendolden, die über 30 cm lang werden können und oft herunterhängen. Diese Sorte blüht später und wird über zwei Meter hoch. Die tiefgrünen Blätter verfärben sich im Herbst purpurrot.

Angebotene Sorten der Eichenblättrigen Hortensien in der Hortensien-Gärtnerei.

Weitere Hinweise zur Pflege der Eichenblättrigen Hortensie.
Weitere Hinweise zu den Boden- und Standortansprüchen der Eichenblättrigen Hortensie.




Hortensie des Monats Oktober

Tellerhortensie 'Blaumeise' Lieferhöhe: 30-40 cm Preis 11,20 EUR bei der Baumschule Horstmann

Sie können diese und weitere Hortensien online kaufen, werfen Sie einen Blick in das große

Hortensiensortiment

Auswahl von über
70 Hortensiensorten!




© 2009-2017 - Hortensie.net - Impressum - Nutzungsbedingungen - Hortensie.net als RSS
Monitored by SiteUptime