Hortensien kaufen Kletterhortensie Hydrangea Hortensien Topfhortensie Japanhortensie Gartenhortensie Hortensiensorten Schneeballhortensie Hortensiendünger

Überwintern von Hortensien

Das Überwintern von Hortensien ist eigentlich recht unproblematisch. Auch die Gärtnerin und der Gärtner in rauhem Klima kann sich an Hortensien erfreuen, einige Arten sind winterhart bis Vegetationszone 4! Die meisten bei uns erhältlichen Hortensien sind winterhart, ein leichter Winterschutz (Reisig) ist aber empfehlenswert, er verhindert bei vielen Hortensienarten das Herunterfrieren der Triebe und unterstützt so einen schönen Austrieb und vor allem eine reiche Blüte im Folgejahr. Wenn im Frühjahr der Austrieb der Hortensien (Bauernhortensie, Tellerhortensie) begonnen hat, können späte Fröste die jungen Triebe samt den Blütenansätzen erfrieren lassen. Bei angekündigten Spätfrösten können Hortensien z.B. mit Flies temporär abgedeckt und so geschützt werden.
Hortensien in kleinen Töpfen und Kübeln sollten frostfrei aber kalt überwintert werden (3-5°C). Ab einem Kübeldurchmesser von 30-40 cm kann die Hortensie auch an einem windgeschützten Ort im Freien überwintern, dann am besten mit leichtem Winterschutz.
Kletterhortensien benötigen keinen besonderen Winterschutz.




Hortensie des Monats Oktober

Tellerhortensie 'Blaumeise' Lieferhöhe: 30-40 cm Preis 11,20 EUR bei der Baumschule Horstmann

Sie können diese und weitere Hortensien online kaufen, werfen Sie einen Blick in das große

Hortensiensortiment

Auswahl von über
70 Hortensiensorten!




© 2009-2017 - Hortensie.net - Impressum - Nutzungsbedingungen - Hortensie.net als RSS
Monitored by SiteUptime